Luther-Tour

4-Tages-Reise 

Besonders für Junge Erwachsene, kleine Gemeindegruppen oder Hauskreise bieten wir dieses Reiseprogramm zu einem recht GÜNSTIGEN PREIS an.

1. Tag    

Anreise über die Autobahn A4 nach Eisenach. Aufgang zur Wartburg. Möglichkeit zum Mittagessen in der Burgschänke. Führung durch die Wartburg, zum Ende der Führung geht es in das Zimmer von Junker Jörg mit dem „original“ Tintenklecks an der Wand. Hier hat Martin Luther de Bibel übersetzt und damit für uns lesbar gemacht. Am Nachmittag Standrundgang in der Innenstadt mit Informationen über die Stadt zu Vor- und Nachwendezeiten und dem Lutherhaus. Außerdem besteht die Gelegenheit, das Bachhaus zu besichtigen.

Weiterfahrt nach Erfurt zum Hotelbezug im ****Best Western Excelsior Hotel, sehr zentral gelegen zwischen Altstadt und Bahnhof. Zum Abendessen gibt es verschiede Möglichkeiten unmittelbar am Hotel, auch die Altstadt mit der Krämerbrücke ist nur wenige Schritte entfernt.

 2. Tag             

Nach dem leckeren Frühstück vom Buffet Spaziergang zum Augustinerkloster. Sonntags Teilnahmemögliuchkeit am Abendmahlsgottesdienst in der Augustinerkapelle. Dieser wird gestaltet von der Hausgemeinschaft der Schwestern der Communität Casteller Ring. Im Anschluss Führung durch den Kreuzgang des Augustinerklosters, der „Lutherzelle“ und der Bibliothek der Reformation. Luther wohnte und studierte hier von 1501 bis 1505. Individuell kann die Klosterbesichtigung mit einer Zeit der persönlichen Andacht ausklingen.

Am späten Nachmittag Weiterfahrt in die Lutherstadt Wittenberg. Bezug der geschmackvoll eingerichteten Zimmer im traumhaften Interieur des ****Best Western Stadtpalais Wittenberg, das direkt in der Fußgängerzone der Innenstadt liegt.

3. Tag

Der Tag beginnt mit einem Frühstück vom großen und reichhaltigen Buffet. Danach sind es nur ein paar Schritte ins Lutherhaus. Gang durch die Fußgängerzone mit einer örtlichen Reiseleiterin, mit Erläuteurngen zum Melanchthonhaus, zum Cranachhaus und zum Lutherdenkmal. Schnell ist das nächste Ziel, die Stadtkirche St. Marien, erreicht.

Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung, fakultativ Möglichkeit zur Fahrt nach Wörlitz zum Besuch von Schloss und Wörlitzer Park.

Am Abend eine kulinarische Zeitreise ins 16. Jahrhundert. An der historischen Tafel, Tür an Tür mit dem Lutherhaus, werden gepökeltes Jungschwein, gekochtes Rindfleisch im Kräutersud und gebratene Hähnchenkeulen im eigens dafür hergestellten Tongeschirr serviert. Als Beilagen gibt es Erbsbrei und Bauernbrot sowie Gemüse aus Katharina von Boras Garten. Ein kleiner Apfelteig-Laib mit Bienenhonig rundet das historische Geschmackserlebnis ab. Dazu sei der hauseigene Lutherwein empfohlen, das erste Glas geht auf`s Haus!

 4. Tag             

Abreise, je nach Streckenführung bieten sich zur Mittagspause Besuche in Städten wie Leipzig, Weimar oder Magdeburg an.

caseStudyImage.Name
caseStudyImage.Name
caseStudyImage.Name
caseStudyImage.Name



Zielgruppe:

Erwachsene


Teilnehmerzahl:

25-44


Leistungen

Wir gehen gerne auf Ihre Sonderwünsche ein.


Hotels

Best Western Stadtpalais Wittenberg****  Das Hotel liegt in der Fußgängerzone, mitten in der historischen Altstadt, direkt „Wand-an-Wand“ mit dem berühmten Lutherhaus. Alle Sehenswürdigkeiten, die Uni, das Melanchthon-Haus usw. sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Das Interieur zeichnet sich durch die hochwertige, liebevolle Gestaltung der Materialien der Reformationszeit aus.

Best Western Excelsior Hotel Erfurt**** Das Hotel liegt im Stadtzentrum von Erfurt, zur historischen Altstadt sind es nur wenige Gehminuten. Öffentliche Verkehrsmittel befinden sich ca. 200 m vom Hotel entfernt. Hinter der Jugendstilfassade des Hotels erwarten Sie 77 komfortable Zimmer und Suiten. Das Haus verfügt über Konferenzräume für Gruppen (auf Anfrage). Im  Restaurant "Zum Bürgerhof" können Sie sich nach einem ereignisreichen Tag mit Thüringer und Internationalen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Der hauseigene Sauna- und Fitnessbereich lädt zum Relaxen ein.